Jörg

Als Dipl. Designer zeichne ich eigene Storyboards, schreibe als Autor Konzepte für Dokus und Werbeformate und realisiere Filme fürs Fernsehen. Seit 2006 stehe ich auch selbst vor der Kamera, habe 2019 für mein Webformat „Buschka entdeckt Deutschland“ den SERIALE Kritikerpreis als „Beste Deutsche Serie“ erhalten, war 2008 für den GOLDENEN PROMETHEUS nominiert als „Online Journalist des Jahres“ und wurde von Reportage-Grandmaster Franz X Gernstl als „Video-Punk“ geadelt, der „erstaunlich nahe an die Menschen rankommt“.

Hier auf joergbuschka.de zeige ich einige der Projekte und Formate, die ich im On absolviert habe. Wenn ich Inhalte ansprechend und gern auch schräg vermittle, profitiere ich dabei auch von meiner Erfahrung mit harten Themen. In Nepal habe ich für eine TV-Reportage die Arbeit einer Hilfsorganisation begleitet und für ein freies Filmprojekt ganz zu Beginn meiner Laufbahn eine Frau interviewt, die durch einen Hirntumor todgeweiht war und dabei ganz klar über ihre Ängste und Vorstellungen vom Sterben gesprochen hat. Nur aus solchen Kontrasten zum „normalen Alltag“ heraus kann ich die Leichtigkeit finden, den spielerischen Umgang mit knallbunten Inhalten und das kreative Aufladen von Sachthemen.

Moderation ist für mich immer eine Entdeckungsreise, ofenfrisches Theater, – und ich bin wirklich neugierig auf das, was ich dabei erlebe. Ich nehme die Zuschauer mit auf meine Abenteuer, lasse sie gemeinsam mit mir auch ausgetretene Pfade nochmal neu erleben.

Jörg Buschka
Jörg Buschka
buschka_kommt
9485330_packshot